Bahnhofstrasse 8
9001 St. Gallen
Tel. +41 (0)71 272 80 50
Fax. +41 (0)71 272 80 51
leader@metrocomm.ch
www.metrocomm.ch

08EINS unterstützt Open Air Lumnezia

Das Open Air Lumnezia vom 20.-22. Juli war ein Erfolg: Bereits gut eine Woche vor Festivalbeginn waren alle 18’500 Tickets für das Festival in Degen verkauft. Die Churer Agentur 08EINS ist stolz darauf, mit der Gestaltung des visuellen Auftritts, den richtigen Inhalten und organischer Reichweite in den Sozialen Medien zum Erfolg der diesjährigen Ausgabe beigetragen zu haben.

OK-Präsident Norbert Cavegn zog im interview mit RTR eine durchwegs positive Bilanz. Er sei sehr zufrieden. Die richtige Mischung des Programms, der richtige Marketing-Mix, gepaart mit jahrelanger Arbeit an der Qualität des Open Air Lumnezia haben dafür gesorgt, dass das Festival eine Woche vor Durchführung bereits komplett ausverkauft war. So früh wie 2010 das letzte Mal.

Im Bereich Kommunikation erhält das Open Air Lumnezia Unterstützung von 08EINS. Der Visuelle Auftritt, die Website sowie alle Drucksachen werden an der Comercialstrasse 34 in Chur geplant und orchestriert. Die Zusammenarbeit zwischen dem Festival-OK und 08EINS ist sehr eng und verläuft reibungslos.

Die Arbeiten für das nächste Festival beginnen jeweils, wenn das letzte vorbei ist. Als erstes will ein neuer visueller Auftritt konzipiert und entworfen werden. Danach kann man sich an die Umsetzung der verschiedenen Träger wie Website, Druckerzeugnisse, Social-Media-Kanäle, Marketingplanung, etc. machen. Highlight des Projekts ist dann das vorletzte Juli-Wochenende, wenn das 08EINS-Team die Kommunikationsverantwortliche des Open Air Lumnezia direkt vor Ort unterstützen kann mit Posts auf den Social-Media-Kanälen.

Stolz ist man bei 08EINS vor allem auch darauf, dass die Reichweite in den Sozialen Netzwerken organisch – das heisst, ohne die einzelnen Posts mit Geld zu bewerben – erreicht werden konnte. So war das Open Air Lumnezia auf Facebook, Instagram und auf Twitter sehr aktiv und vermochte es, die Online-Community zu aktivieren. Dies zeigt sich auch in den Reichweiten- Zahlen, die im Vergleich zum Vorjahr durchs Band gestiegen sind. Reichweite, die mit dafür gesorgt hat, dass mit den Besuchern des Open Air Lumnezia eine Kleinstadt hätte gefüllt werden können.