Bahnhofstrasse 8
9001 St. Gallen
Tel. +41 (0)71 272 80 50
Fax. +41 (0)71 272 80 51
leader@metrocomm.ch
www.metrocomm.ch

Bauer verzögert Umnutzung

Auf dem Cotlan-Areal in Rüti GL wollen Investoren ein Computerzentrum und eine Indoor-Hanfanlage errichten. Rund 60 Arbeitsstellen sollen so entstehen. Die Investitionen werden auf 25 Millionen Franken geschätzt. Nun verlieren die Investoren langsam die Geduld: Der Pächter des Areals stellt sich quer.

Die Gemeindeversammlung Glarus Süd soll Ende Juni 2018 über das Bauvorhaben auf dem Cotlan-Areal, auf dem die gleichnamige ehemalige Textilfabrik steht, abstimmen. Das werde knapp, sagte Gemeindepräsident Mathias Vögeli gegenüber SRF. Mit dem Bauer, der Land abgeben soll, habe man sich noch nicht geeinigt. Seine Bedenken und Forderungen seien gross. Die Verhandlungen laufen und man sei kritisch zuversichtlich.

Den Investoren nützen diese Erklärungen wenig. Sie brauchen Lösungen. Liegen diese bis im Sommer nicht auf dem Tisch, dann sei das Grossprojekt in Rüti gefährdet, sagt Projektentwickler und Investor Andreas Binkert gegenüber SRF. Die Investoren hätten nicht ewig Geduld. Der Entscheid müsse im an der Bürgerversammlung im Juni fallen, eine Verlängerung der Verhandlungen sei nicht möglich, so Andreas Binkert weiter.