Bahnhofstrasse 8
9001 St. Gallen
Tel. +41 (0)71 272 80 50
Fax. +41 (0)71 272 80 51
leader@metrocomm.ch
www.metrocomm.ch

Betriebsbeitrag für Stiftsbibliothek

Die Stiftsbibliothek St.Gallen erhält ab 2018 vom Bund jährlich 250 000 Franken. Weitere Ostschweizer Museen gingen bei der Vergabe leer aus.

Bis anhin unterstützte das Bundesamt für Kultur (BAK) sieben Museen mit jährlichen Betriebsbeiträgen. Das ändert sich 2018: Das BAK vergibt die Beiträge neu nach einer öffentlichen Ausschreibung. So reichten in diesem Frühjahr insgesamt 35 Museen ein Fördergesuch ein.

Grösster Beitrag für das Verkehrshaus
13 dieser Museen werden ab 2018 nun mit einem jährlichen Betriebsbeitrag unterstützt, wie das BAK mitteilt. Aus der Ostschweiz erhält die Stiftsbibliothek in St. Gallen zwischen 2018 und 2022 jährlich 250 000 Franken. Der grösste Beitrag geht an das Verkehrshaus (1,56 Millionen Franken), der zweitgrösste an das Technorama (600 000 Franken). Insgesamt vergibt das BAK 5,9 Millionen Franken.

Gesamtschweizerische Ausstrahlung
Berücksichtigt wurden laut Mitteilung Museen, welche eine gesamtschweizerisch bedeutsame Ausstrahlung und Qualität aufweisen. Ein weiteres Kriterium ist, dass ein Museum über eine einzigartige Sammlung von hohem kulturellem Wert verfügt und innovative und breite Vermittlungsarbeit leistet.