Bahnhofstrasse 8
9001 St. Gallen
Tel. +41 (0)71 272 80 50
Fax. +41 (0)71 272 80 51
leader@metrocomm.ch
www.metrocomm.ch

Der Baumwipfelpfad Neckertal kommt

2014 gründeten überzeugte Persönlichkeiten aus dem Neckertal die Genossenschaft Baumwipfelpfad Neckertal. Sie hatten eine Vision und wollten oberhalb Mogelsberg den ersten Baumwipfelpfad der Schweiz bauen. Eine Vision, die dank der Unterstützung vieler 2018 Realität wird.

Nicht nur wuchs die Zahl der Genossenschafter bis dato auf rund 200, sondern über 1200 Menschen unterstützen mit einem Bohlenkauf das Projekt finanziell.

Als zentraler Anziehungspunkt lockt ein architektonisches Bijou: In naturschonender Bauweise errichtet, bietet der überwiegend aus Holz gefertigte barrierefreie Baumwipfelpfad den Besuchern ein einmaliges Erlebnis des heimischen Waldes. Der Pfad schlängelt sich auf annähernd gleicher Höhe durch das zu erkundende Gelände.

Der gesamte Weg ist mit einem beidseitigen Geländer aus Stahl mit hölzernem Handlauf gesichert. Durch die geschickte Führung im Gelände eröffnen sich Perspektiven auf das bezaubernde Landschaftspanorama des Neckertals.

Topografisch wird das Erlebnis aufgewertet durch das stark kupierte Gelände und die steilen Taleinschnitte. Dadurch werden einzigartige Passagen möglich. Der Pfad ragt stellenweise über die eigentlichen Baumhöhen des Waldes hinaus und öffnet den Blick in die Landschaft über die tiefer gelegenen Bäume.

Während der Bauphase wird der Erholungsraum rund um das Blockhaus oberhalb Mogelsberg leicht eingeschränkt sein. Die Genossenschaft Baumwipfelpfad Neckertal hofft auf das Verständnis der Bevölkerung und der Blockhausmieter. Diese werden sich ab Frühling 2018 nicht nur über einen spannenden Rundgang auf dem Pfad, sondern auch über einen schönen Umwelterlebnispark, einen faszinierenden Walderlebnispfad und verschiedene Grillstellen freuen dürfen.