Bahnhofstrasse 8
9001 St. Gallen
Tel. +41 (0)71 272 80 50
Fax. +41 (0)71 272 80 51
leader@metrocomm.ch
www.metrocomm.ch

«Die Ostschweiz» ist online

«Die Ostschweiz» ging heute online, ein neues Medium für die Kantone St.Gallen, Thurgau, Appenzell Ausserrhoden und Innerrhoden. Eine historische Zeitungsmarke werde damit zu neuem Leben erweckt, teilen die Verantwortlichen mit.

«Die Ostschweiz» erscheint als Onlinezeitung im Wochenrhythmus. Ihren Namen hat sie in Anlehnung an die ehemalige katholische Tageszeitung «Die Ostschweiz», die von 1874 bis 1997 in St.Gallen produziert wurde – ihr wohl bekanntester Chefredaktor war Edgar Oehler. Just in St.Gallen haben auch die beiden Macher der neuen «Ostschweiz», die Journalisten Stefan Millius und Marcel Baumgartner, ihre Büros.

Was erwartet Sie zum Auftakt? Zum Beispiel das: Der schwer gebeutelte Tourismus im Toggenburg erhält ein unerwartetes Hilfsangebot – und zwar ausgerechnet von zwei Künstlern. «Die Ostschweiz» blickt zurück auf ein ungelöstes Verbrechen, das sich vor 25 Jahren ereignet hat. Mit Maurus Candrian hat sie den Mann vor der Kamera, der mit seiner massiven Israelkritik schon zwei Mal seinen Job verloren hat. Und sie beschreibt, wie aus einem Glücksfall ein Drama werden kann, wenn Gemeinden Geld erben.

www.dieostschweiz.ch