Bahnhofstrasse 8
9001 St. Gallen
Tel. +41 (0)71 272 80 50
Fax. +41 (0)71 272 80 51
leader@metrocomm.ch
www.metrocomm.ch

Hände hoch für einen guten Zweck

Weihnachten ist die Zeit der Besinnung und damit auch der Moment, in dem man anderen Menschen etwas Gutes tun möchte – vor allem denen, die es nötig haben. Der St.Galler Einrichtungs- und Designmöbelspezialist Domus hat sich dafür etwas Besonderes einfallen lassen: Er lässt die Objekte eines jungen Künstlers am 10. Dezember für einen guten Zweck versteigern.

Unter dem Namen «Domus Talents» hat der St.Galler Inneneinrichter eine Plattform für aufstrebende Ostschweizer Künstler geschaffen. Er stellt ausgewählten Jungdesignern einen Teil seiner Ladenräumlichkeiten zur Verfügung, sodass die Kunden live mitverfolgen können, wie Design entsteht. Diese Idee entsprang direkt der Philosophie des Unternehmens. «Inneneinrichtung ist weit mehr als nur ein paar schöne Möbel auszuwählen», lautet das Credo von Inhaber Marc Künzle. «Es geht darum, eine ganz bestimmte Stimmung zu schaffen, sodass sich die Menschen, die den Raum bewohnen oder darin arbeiten, wohlfühlen.»

Das erste «Domus Talent» war diesen Herbst der 34-jährige St.Galler Objektdesigner mit dem Künstlernamen Jungbach. Sein Markenzeichen ist die Arbeit mit möglichst reinen Materialien: Metall, Stein, Glas, Leder oder Holz. Jungbach ist überzeugt: «Der Mensch fühlt sich in dieser Reinheit wohl, da er selbst aus Knochen, Fleisch und Blut besteht.» Gutes Design kommt für ihn ohne Betriebsanleitung aus: «Die Funktion erklärt sich durch die Form des Objekts. Doch gutes Design löst auch etwas in uns aus, mit dem wir uns identifizieren können.»

Mit gutem Design etwas Gutes auslösen – das ist das Motto von Domus in der diesjährigen Vorweihnachtszeit. So entstand die Idee, fünf cool designte Einzelobjekte von Jungbach an einer Gant im klassischen Stil zu versteigern und den Erlös vollumfänglich der Kinder- und Jugendhilfe St.Gallen zukommen zu lassen.

Die Auktion findet am 10. Dezember um 13.30 Uhr im Domus Studio an der Spisergasse 42 in St. Gallen statt. Wer ein Objekt ersteigert, tut somit gleich doppelt Gutes: Er unterstützt einen jungen Designer und ein gemeinnütziges Sozialwerk, das Eltern, Familien und deren Bezugspersonen im Raum der Kantone St.Gallen und beiden Appenzell bei erzieherischen und familiären Schwierigkeiten Hilfe leistet.

Die Domus Leuchten & Möbel AG wurde vor über 40 Jahren gegründet und ist das grösste Einrichtungshaus für Designmöbel in St. Gallen. Im Zentrum steht nicht nur der Verkauf von Designermöbeln und Leuchten internationaler Topmarken. Vielmehr sucht der Ostschweizer Inneneinrichter im Zusammenspiel von klassischen Wohnwünschen und neuen Möbeltrends laufend nach individuellen Wohnlösungen, damit Menschen sich in ihrem Zuhause wohlfühlen. Der Vorsatz, Gutes zu tun, reicht also weit über die Weihnachtszeit hinaus.