Bahnhofstrasse 8
9001 St. Gallen
Tel. +41 (0)71 272 80 50
Fax. +41 (0)71 272 80 51
leader@metrocomm.ch
www.metrocomm.ch

Hanf-Zigarette aus der Ostschweiz

Die erste Tabak-Hanf-Zigarette der Welt kommt aus der Ostschweiz. In einer kleinen Manufaktur am Bodensee wird Schweizer Tabak mit naturbelassenem CBD-Hanf vereint - natürlich legal.

"Tabak hat sich als meistgerauchtes Kraut in der ganzen Welt durchgesetzt. Warum eigentlich? Es gibt doch neben Tabak etliche andere Kräuter und Gewächse, die sich zum Rauchen eignen würden. Die Neugier treibt uns an, und wir arbeiten in unserer Heimat-Manufaktur seit Monaten an alternativen Rauch-Naturprodukten. Hanf stand bei diesen Experimenten schon immer ganz oben auf der Liste. Denn Hanf wird seit Jahrtausenden in der Schweiz angebaut und man darf davon ausgehen, dass dieser auch ebenso lange geraucht wird", sagt Roger Koch (Bild) von der Steinacher Koch & Gsell AG, der Herstellerin der "Heimat"-Zigaretten aus Schweizer Tabak (Slogan: "Zigaretten von hier"), die jetzt mit der Tabak-Hanf-Zigarette eine weitere Variation bekommen.

"Lange haben wir an der Hanf-Zigarette getüftelt, über dem idealen Verhältnis zwischen dem Hanf und den Schweizer Virginia- und Burleytabaken gebrütet. Das Resultat kann sich sehen und rauchen lassen: Die naturbelassene Tabak-Hanf-Mischung entfaltet beim Rauchen milde, süss-würzige Aromen und verströmt den unverkennbaren Cannabis-Duft. Und dies selbstverständlich ohne Zusatzstoffe – ausser Trinkwasser vom Bodensee", so Koch weiter.

Erhältlich ist die Hanfzigarette vorerst bei Coop; später auch bei anderen Detailhändlerm.

www.heimatzigaretten.ch