Bahnhofstrasse 8
9001 St. Gallen
Tel. +41 (0)71 272 80 50
Fax. +41 (0)71 272 80 51
leader@metrocomm.ch
www.metrocomm.ch

Früh tritt FC-St.Gallen-Aktien ab

Dölf Früh trat im Mai aus gesundheitlichen Gründen als FCSG-Präsident zurück. Zuletzt hielt er 48,86 % der FC St.Gallen Event AG, der Hauptaktionärin an der FC St.Gallen AG. Neuer starker Mann ist Edgar Oehler.

Neben Dölf Früh hat auch Pascal Kesseli, der bis im September als CEO der FC St.Gallen Event AG amtete, an der gestrigen Generalversammlung der FC St.Gallen AG seine Aktien (9,76 %) abgetreten. Dafür hat Edgar Oehler (Bild) seine Anteile auf 24,39 % erhöht. Küchenunternehmer Rolf Schubiger stockte die Anteile auf 9,76 % auf.

Weiter sind Patrick Thoma (Thoma Immobilien Treuhand AG), Roland Gutjahr (Ernst Fischer AG) sowie die Gebrüder Partic und Jérôme Müller (Gemag Immobilien) neu mit jeweils 12,2 % an der FC St. Gallen Event AG beteiligt. Neu dabei ist auch der ehemalige Vermögensverwalter Ernst Eisenhut (mit 4,88 %). Banker Steffen Tolle bleibt beim Anteil von 9,76 %, die Schützengarten AG und Martin Jäger bei ihrem von je 4,88 %.

Die GV im Gossauer Fürstenlandsaal war mit rund 450 Publikumsaktionären sehr gut besucht. Die Clubführung musste sich kritische Voten anhören, trotzdem wurde der Verwaltungsrat wiedergewählt (Stephan Hernandez, Präsident, Ferruccio Vanin, Sascha Roth, Brigitta Mettler).