Bahnhofstrasse 8
9001 St. Gallen
Tel. +41 (0)71 272 80 50
Fax. +41 (0)71 272 80 51
leader@metrocomm.ch
www.metrocomm.ch

GLP will mit Lüthi in Stadtrat

Nun ist auch bekannt, mit wem die Grünliberalen in den St. Galler Stadtrat möchten: Die Partei nominiert Sonja Lüthi für die Wahl am 24. September.

Sie ist bereits die fünfte Kandidatin, die für den zurückgetretenen Nino Cozzio (CVP) in den St. Galler Stadtrat möchte: die 36jährige Kantonsrätin Sonja Lüthi. Von 2012 bis 2015 sass sie bereits für die Grünliberalen im St.Galler Stadtparlament, daraufhin wurde sie in den Kantonsrat gewählt.

Engagement in Energiefragen
Sonja Lüthi hat in Fribourg Geographie studiert und an der HSG doktoriert. Anschliessend war sie Projektleiterin auf der Energiefachstelle des Kantons, momentan arbeitet sie beim LV-St.Gallen in der Abteilung für neue Energien. Zudem präsidiert sie die kantonale GLP und die Genossenschaft Solar St.Gallen.

Fünf Kandidierende
Mit der GLP-Kandidatin kämpfen nun fünf Kandidierende um den Sitz von Nino Cozzio: Boris Tschirky (CVP), Jürg Brunner (SVP), Ingrid Jacober (Grüne) und Andri Bösch (Juso). Der erste Wahlgang findet am 24. September statt, ein möglicher zweiter am 26. November.