Bahnhofstrasse 8
9001 St. Gallen
Tel. +41 (0)71 272 80 50
Fax. +41 (0)71 272 80 51
leader@metrocomm.ch
www.metrocomm.ch

Gossau: Komitee will echte Wahl

Ein überparteiliches Komitee sucht eine Kandidatin oder einen Kandidaten für das Stadtpräsidium von Gossau SG. Es will der Gossauer Bevölkerung am 26. November eine echte Wahl ermöglichen. Die Bevölkerung wird zudem eingeladen, mögliche Personen zu melden. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 31. August.

Infolge des Rücktritts von Stadtpräsident Alex Brühwiler (Bild) per Ende Mai 2018 wählen die Einwohnerinnen und Einwohner von Gossau am 26. November 2017 einen neuen Stadtpräsidenten.

Bisher hat lediglich die CVP einen Kandidaten zur Wahl vorgeschlagen. Ein überparteiliches Komitee aus Vertretern der FDP, der FLiG, der SP und der SVP sowie weiterer interessierter Kreise und Organisationen möchten den Gossauerinnen und Gossauern eine echte Wahl bieten. Aus diesem Grund sucht das Komitee eine geeignete und erfahrene Person.

Engagiert und bürgernah
Gesucht wird eine strategisch denkende und führungserfahrene Person, die Gossau gezielt weiterentwickeln will. Dafür geeignet sind aus Sicht des überparteilichen Komitees offene, politisch interessierte und kommunikative Persönlichkeiten, die motiviert, engagiert und bürgernah neue Ziele verfolgen. Die Kandidatin oder der Kandidat sollte von Vorteil über politische Erfahrung, eine fundierte Aus- und Weiterbildung sowie über finanzpolitische Kenntnisse verfügen.

Die Vollzeitstelle als Stadtpräsident umfasst insbesondere die Führung der Stadt nach Massgabe der Stadtrats-, Parlaments- und Volksentscheide, die Erarbeitung und Begleitung der politischen Geschäfte, die Organisation der Verwaltung, die Leitung der Stadtratssitzungen sowie die aktive Teilnahme als Vertretung der Exekutive an den Sitzungen des Stadtparlaments. Zudem hat die Stadtpräsidentin oder der Stadtpräsident wichtige Repräsentationsaufgaben wahrzunehmen.

Findungsgruppe gebildet
Das überparteiliche Komitee hat eine Findungsgruppe eingesetzt, die Bewerbungen und Vorschläge entgegennimmt und zuhanden des überparteilichen Komitees prüft. Personen, welche sich für eine Kandidatur interessieren, können sich bis 31. August bei der Findungsgruppe melden. Bewerbungen und Vorschläge werden streng vertraulich behandelt.

Die Bevölkerung der Stadt Gossau wird ebenfalls zur Mithilfe aufgerufen, der Findungsgruppe mögliche Kandidatinnen und Kandidaten zu melden, die dem gewünschten Profil entsprechen. Die Findungsgruppe ist unter der nachstehenden Mailadresse erreichbar: stadtpraesidentgossau@bluewin.ch