Bahnhofstrasse 8
9001 St. Gallen
Tel. +41 (0)71 272 80 50
Fax. +41 (0)71 272 80 51
leader@metrocomm.ch
www.metrocomm.ch

Hoteliers wollen Image stärker pflegen

An der ausserordentlichen Hauptversammlung von hotels-stgallen-bodensee.ch, des Hoteliervereins der Stadt und Region St.Gallen, haben die Mitglieder eine Neuausrichtung beschlossen: Zukünftig soll der Fokus verstärkt auf die Interessenvertretung und auf die Erhöhung der Wahrnehmung und des Images der hiesigen Hotel- und Gastrobranche gelegt werden.

An der ausserordentlichen Hauptversammlung von hotels-stgallen-bodensee (hsgb.ch) vom 15. Juni in der Oberwaid AG – Kurhotel & Privatklinik, St. Gallen, hat sich der Vorstand des Hoteliervereins neu konstituiert. Zur neuen Präsidentin wurde die bisherige Geschäftsführerin von hsgb.ch, Patricia Bucher, gewählt, welche zukünftig als Präsidentin und Geschäftsführerin in Personalunion amten wird.

Als weitere Vorstandsmitglieder wurden Susanne Tobler, Direktorin Hotel Mozart Rorschach und Alberto Vonaesch, ehem. Tourismusdirektor von St.Gallen-Bodensee-Tourismus, gewählt. Die bisherigen Vorstandsmitglieder Michael Vogt, Direktor Hotel Einstein St.Gallen und Hans-Jakob Würsch, Direktor Hotel Dom St.Gallen, verbleiben im Vorstand.

Die Mitglieder haben einer Neuausrichtung zugestimmt. Zukünftig soll der Fokus verstärkt auf die Interessenvertretung und auf die Erhöhung der Wahrnehmung und des Images der Hotel- und Gastrobranche gelegt werden. Im weiteren wurde von der Versammlung die Gründung einer offiziellen Sektion von hotellerie Ostschweiz beschlossen. Damit werden alle Verbandshotels im Destinationsgebiet St.Gallen-Bodensee in die Sektion integriert, was die Schlagkraft der Hotellerie gegenüber der Politik und den Partnern wesentlich erhöht.