Bahnhofstrasse 8
9001 St. Gallen
Tel. +41 (0)71 272 80 50
Fax. +41 (0)71 272 80 51
leader@metrocomm.ch
www.metrocomm.ch

Leuthard am Wifo 2018

Das Wirtschaftsforum Rheintal (Wifo) vom 19. Januar trumpft einmal mehr mit interessanten Referenten auf. Diese unterstreichen die internationale Bedeutung des Anlasses, der dieses Jahr in seine 24. Runde geht.

«Hervorragende Referenten lassen sich nicht einfach mit hohen Gagen ködern. Für ihre Reputation ist ebenso der Anlass wichtig, an dem sie auftreten», so Organisator Reinhard Frei. Das Wifo wurde 1995 ins Leben gerufen und lädt auch heuer zu diesem international beachteten Event nach Widnau ein. Gibt es ein Erfolgsgeheimnis? «Nein», sagt Frei, «unser Publikum ist viel zu anspruchsvoll und lässt sich nicht mit Tricks ködern. Der Erfolg des Wifo ist absolut transparent: Zeitaktuelle Themen ‒ spannend beleuchtet von Profis aus Wirtschaft und Politik.»

Der Blick ins aktuelle Wifo-Programm und die Teilnehmerliste zeigen, dass das jahrelang gepflegte Erfolgsrezept auch beim 24. Wifo 2018 wieder funktioniert. Denn wenn Persönlichkeiten wie Bundesrätin Doris Leuthard trotz übervoller Terminkalender den Weg ins Rheintal finden, ist das doch bemerkenswert. Die weiteren Referenten spielen in derselben Liga, auch wenn sie öffentlich etwas weniger bekannt sind und vor allem in der Wirtschafts- und Wissenschaftsszene im Mittelpunkt stehen.

Erfolgsstrategien für die Zukunft
«Werte, Wettbewerb, Wohlstand – was uns und unsere Wirtschaft aus- und erfolgreich macht»: So lautet das diesjährige Wifo-Thema. Dieses versteht sich als Standortbestimmung für die Zukunft. Dabei wird aufgezeigt, dass die Erfolgsrezepte von heute nicht ewig funktionieren, sondern transformiert und oft von Grund auf neu gedacht werden müssen. Denn es gilt, den immer schneller werdenden technologischen Wandel auch gesellschaftlich so mitzugestalten, dass die Lebensqualität aller optimal gewährleistet ist.

Moderiert von Susanne Wille Fischlin
Der Referentenkreis am Wifo 2018 spitzt das Thema pointiert zu. Mit ihrem Keynote-Referat «Werte, Wettbewerb, Wohlstand» setzt Bundesrätin Doris Leuthard eine Benchmark für das weitere Programm. Barbara Kux, Multi-Verwaltungsrätin und Lehrbeauftragte BWL an der Universität St.Gallen, ermutigt mit ihrem Beitrag «Nachhaltigkeit – Erfolgsfaktor in der disruptiven Welt» zur Aufrechterhaltung gesellschaftlicher Grundwerte. «Kooperation versus Egoismus?»: Dieser Frage geht Volkswirtschaftsprofessor Matthias Sutter nach, der als studierter Theologe interessante Verknüpfungen zwischen wirtschaftlichem Handeln und christlicher Ethik aufzeigt. ABB-Verwaltungsratspräsident Peter Voser setzt seinen Akzent auf die Themen Innovation und Ausbildung. Moderiert wird der Anlass von der 10-vor-10-Moderatorin Susanne Wille Fischlin. Gespannt sein darf man auch auf einen Überraschungsgast, der im Programm noch nicht namentlich erwähnt wird.

Es sind nur noch wenige Plätze am Wifo 2018 frei. Die Anmeldungen unter www.wifo.ch werden nach der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

24. Rheintaler Wirtschaftsforum

Freitag, 19. Januar 2018, Aegetenstrasse 60, 9443 Widnau

Werte, Wettbewerb, Wohlstand – was uns und unsere Wirtschaft aus- und erfolgreich macht

12.00 Uhr Stehlunch im Cateringbereich
13.30 Uhr Begrüssung von Fredy Fässler Regierungspräsident Kanton St.Gallen
13.40 Uhr Willkomm und Preisverleihung «Preis der Rheintaler Wirtschaft», Markus Meli, BDO AG, St.Gallen, und Dr. Karl Stadler, Jury-Präsident, Altstätten
14.00 Uhr «Werte, Wettbewerb, Wohlstand», Keynote-Referat von Bundesrätin Doris Leuthard
14.35 Uhr «Nachhaltigkeit – Erfolgsfaktor in der disruptiven Welt», Barbara Kux, Multi-Verwaltungsrätin und Lehrbeauftragte BWL, Universität St.Gallen
15.10 Uhr Überraschungsgast
15.25 Uhr Pause
16.00 Uhr «Kooperation versus Egoismus? Wirtschaftliche Grundlagen unseres Wohlstands», Matthias Sutter, Prof. Dr., Lehrstuhl Economics: Design and Behavior, Universität Köln
16.30 Uhr «Chancen für den Industriestandort Schweiz dank Innovation und Ausbildung», Peter Voser, Verwaltungsratspräsident ABB Ltd, Zürich
17.15 Uhr Verabschiedung, Brigitte Lüchinger, Präsidentin AGV Arbeitgeberverband Rheintal
17.20 Uhr Apéro riche/Networking

Infos und Anmeldungen: www.wifo.ch