Bahnhofstrasse 8
9001 St. Gallen
Tel. +41 (0)71 272 80 50
Fax. +41 (0)71 272 80 51
leader@metrocomm.ch
www.metrocomm.ch

Lisa Antoni zurück in St.Gallen

Für die Weltpremiere von «Matterhorn» am 17. Februar 2018 konnte das Theater St.Gallen die österreichische Musicalsängerin Lisa Antoni verpflichten. Die gebürtige Wienerin verkörpert im Musical von Michael Kunze und Albert Hammond die englische Seilfarbikantentochter Olivia Buckingham, in die sich Edward Whymper unglücklich verliebt.

Für Lisa Antoni ist es eine Rückkehr an eine frühere Wirkungsstätte: Am Theater St.Gallen stand sie schon als Ich in Rebecca und als Maria in der West Side Story auf der Bühne. An der Weltpremiere vom 17. Februar 2018 singt Lisa Antoni die Rolle der Olivia, in den weiteren Vorstellungen teilt sie sie mit der italienischen Sängerin Veronica Appeddu.

Lisa Antoni wurde in Wien geboren und absolvierte ihr Studium zur Musicaldarstellerin am Konservatorium der Stadt Wien. 2018 ist sie neben ihrem Engagement in St.Gallen auch in der deutschsprachigen Erstaufführung von American Idiot in Frankfurt/Main als Whatsername zu sehen. Ihre erste Hauptrolle erhielt sie bereits kurz nach Abschluss des Studiums als Mary Vetsera in der deutschsprachigen Erstaufführung des Musicals Rudolf – Affaire Mayerling am Wiener Raimundtheater. Danach wurde sie etwa als Constance in Die drei Musketiere bei den Freilichtspielen Tecklenburg und als Christine Daaé in der konzertanten Aufführung von Das Phantom der Oper am Wiener Ronacher engagiert.

www.theatersg.ch