Bahnhofstrasse 8
9001 St. Gallen
Tel. +41 (0)71 272 80 50
Fax. +41 (0)71 272 80 51
leader@metrocomm.ch
www.metrocomm.ch

Näf übernimmt Strebel

Die Näf Service und Maschinen AG hat als Nachfolgeregelung die Alpnacher Strebel Lufttechnik per 1. Januar übernommen. Der Herisauer Holzbearbeitungs-Komplettanbieter übernimmt auch das Schuko-Lufttechnikprogramm, das bisher von Strebel angeboten wurde.

Josef Strebel sei seit über 35 Jahre lang erfolgreich in der Absaugtechnik unterwegs, teilt das Herisauer Unternehmen mit. Es sei ihm ein grosses Anliegen gewesen, seinen Kundenstamm nach dem Ausscheiden aus dem aktiven Berufsleben in gute Hände weiterzugeben.

Durch die Übernahme des Strebel-Programms an Schuko-Lufttechnik durch Näf können die Versorgung vorhandener Anlagen mit Ersatzteilen sowie Reparatur- und Serviceleistungen langfristig sichergestellt werden. Näf plant nun auch neue Projekte mit Schuko-Anlagen.

Die Strebel-Kunden werden ab sofort durch einen erfahrenen Branchenspezialisten der Näf AG, Hansi Bär, betreut. Das Strebel-Lager in Alpnach OW wird in das Näf-Lager in Herisau integriert, auch Neumontagen und Unterhaltsarbeiten werden nun von Herisau aus koordiniert.

Josef Strebel wird laufende Projekte noch bis Ende Jahr begleiten, sodass ein reibungsloser Übergang garantiert werden könne, teilt Näf mit.

Auf dem Bild: Hansi Bär, Josef Strebel, Reto Knöpfel und Ralph Nessensohn (v.l.) freuen sich über die Integration der Strebel Lufttechnik in die Näf Service und Maschinen AG.