Bahnhofstrasse 8
9001 St. Gallen
Tel. +41 (0)71 272 80 50
Fax. +41 (0)71 272 80 51
leader@metrocomm.ch
www.metrocomm.ch

Neues Savannenhaus wird eröffnet

Am Wochenende vom 26. und 27. August wird es trocken-tropisch im Walter Zoo Gossau: Besucher können zum ersten Mal die neue Attraktion – das Savannenhaus – erkunden.

Die Savanne – eine grasbewachsene Landschaftszone mit vereinzelten Bäumen – ist das Zuhause vieler Säugetiere, Reptilien und Insekten. Mehr als 20 dieser Tierarten ziehen bis Ende August ins neue Savannenhaus des Walter Zoos in Gossau. Das Gebäude sowie der umliegende Aussenbereich ist den verschiedenen afrikanischen Savannentypen und Wüstenlandschaften nachempfunden.

Natürliche Umgebung und Rückzugsort
Für ein artgerechtes Lebensumfeld sorgt die vielfältige Gestaltung mit Kletterfelsen, Sand und Holzplätzen. Das ermöglicht den Besucherinnen und Besuchern nicht nur, die Tiere in naturgetreuer Umgebung zu erleben, sondern auch mehr über die klimatischen Zusammenhänge zu erfahren. Die Bauarbeiten sind derzeit im Zoo nachzuverfolgen – und der Innenausbau ist bereits im vollen Gange. Das Themenhaus wird so für die Besuchenden auch im Winter oder bei Schlechtwetter ein perfekter Ort, Tiere einer anderen Klimazone zu beobachten.

Erdmännchen ziehen ein
Die ersten neuen Bewohner sind bereits im Walter Zoo angekommen. Sie wurden in Spezialtransportern gebracht und befinden sich derzeit in Quarantäne, bevor sie sich an ihr neues Zuhause gewöhnen dürfen. Wer alles zu den Neuzuzügern gehört, wird allerdings noch nicht vollständig verraten. Bekannt ist bisher, dass quirlige Erdmännchen die Innen- und Aussenanlage für sich erobern werden. Neben diesen Sympathieträgern soll das Savannenhaus aber auch Platz für eher unbekannte, aber nicht weniger interessante Arten bieten.

Umzug innerhalb des Zoos
Auch bisherige Tiere erhalten im Savannenhaus einen neuen Standort. So zum Beispiel die Fuchsmangusten, die sich auch in der Natur mit Erdmännchen zusammentun und manchmal sogar die Schlafhöhlen teilen. Zusammen mit den Fuchsmangusten werden auch die Spornschildkröten und Pantherchamäleons umziehen. Eröffnungswochenende

Die Eröffnung des Savannenhauses wird am Samstag und Sonntag, 26. und 27. August, zusammen mit der Bevölkerung ausgiebig gefeiert. Zahlreiche Attraktionen für Gross und Klein erwarten die Besucher.