Bahnhofstrasse 8
9001 St. Gallen
Tel. +41 (0)71 272 80 50
Fax. +41 (0)71 272 80 51
leader@metrocomm.ch
www.metrocomm.ch

Noch mehr freie Ladenflächen

Navyboot und Walder Schuhe ziehen aus der Neugasse weg. Walder bleibt in St.Gallen, Navyboot ist noch unschlüssig. Gleichzeitig hebt die Stadt über 50 Parkplätze in der nördlichen und mittleren Altstadt auf.

Das Schuhhaus Walder verlässt die Neugasse nach knapp 40 Jahren komplett. Das Traditionsschuhhaus zieht schon im September an die Marktgasse 19, hält der Stadt St.Gallen also die Stange. Die Marktgasse sei attraktiv, die Laufkundschaft zahlreich, sagte Geschäftsführer Daniel Walder zum «Tagblatt». An der Marktgasse 19 ist bis anhin das Schuhgeschäft Geox domiziliert, bis vor Kurzem ein Franchisepartner von Walder.

Navyboot mache seine Ladenfläche im Herbst frei, sagte das Schuhgeschäft dem «Tagblatt». Ob das Zürcher Unternehmen auch in der Stadt St.Gallen bleiben will, ist noch unklar. «Wir sind auf der Suche nach Alternativen», so Marketingleiterin Katharina Rist zum «Tagblatt». Die heutige Lage habe nicht rentiert, lässt sie durchblicken.

Der Wegzug von Walder und Navyboot folgt damit auf die Schliessung der Finnshop-Filiale an der Neugasse 33: Im Mai war bekannt geworden, dass der Laden, der seit über 30 Jahren in der Neugasse geschäftete, ebenfalls im Frühherbst schliesst. Und Geox verschwindet mit dem Umzug von Walder auch aus St.Gallen.

Die Stadt St.Gallen arbeitet derweilen munter weiter gegen ihr Gewerbe: Sukzessive killt sie weitere 51 Parkplätze, die für das Überleben der Innenstadtgeschäfte wichtig wären. Die Aufhebung betrifft 5 Parkplätze in der Engelgasse, 8 in der Metzgergasse, 22 auf dem Gemüsemarkt, 10 auf dem Blumenmarkt und 6 entlang der Häuserreihe Marktplatz 4 bis 20.