Bahnhofstrasse 8
9001 St. Gallen
Tel. +41 (0)71 272 80 50
Fax. +41 (0)71 272 80 51
leader@metrocomm.ch
www.metrocomm.ch

RegioMove will Impulse liefern

Am 23. November fand in Romanshorn die 1. Fachtagung RegioMove zu „Mobilität im Umbruch“ statt. Im Fokus steht die Mobilitätszukunft im regionalen Kontext. Im Rahmen der Tagung wird die Agglo St.Gallen-Bodensee feierlich als erste Pilotregion von RegioMove lanciert.

Noch letzten Monat war in der Neuen Zürcher Zeitung zu lesen, die Ostschweiz sei im Dämmerzustand. Das Gegenteil ist wahr: Die Agglo St.Gallen-Bodensee wird erste Pilotregion von RegioMove. Die Region hat die wichtigen Trends wie E-Mobilität, Sharing Economy, Digitalisierung und Automatisierung erkannt und stellt sich den Fragen zu ihrer Mobilitätszukunft: Wie werden wir in 15 Jahren in Romanshorn, in Herisau oder in Rorschach unterwegs sein? Welche Chancen und Herausforderungen sind damit verbunden? Die Region St.Gallen-Bodensee macht sich mit RegioMove fit für die Mobilitätszukunft.

RegioMove – Netzwerk für Mobilität
RegioMove unterstützt Gemeinden und Regionen bei der Entwicklung und Umsetzung von zukunftsorientierten Mobilitätslösungen. Es versteht sich als Impulsgeber und Know-how-Spritze. Mit seinem schweizweiten Netzwerk fördert es den Erfahrungsaustausch und die Verbreitung erprobter Erfolgsmodelle.

RegioMove schärft den Blick auf die Zukunft der Mobilität, hilft Investitionen zukunftssicherer zu planen und leistet einen Beitrag an die Attraktivität von Gemeinden und Regionen. Im Fokus stehen dabei gerade auch diejenigen Räume, die in der Zukunftsdiskussion häufig zu kurz kommen: kleine und mittelgrosse Städte mit ihrem Umland sowie Gemeinden am Rande der grossen Agglomerationen.

Romanshorn ist Gastgeberin
Die 1. Fachtagung RegioMove in Romanshorn geht deshalb am 23. November 2017 der Frage nach: „Wie gestalten Gemeinden und Regionen die Mobilität von morgen?“ Zukunftsforscher sowie Fachleute von Bund, Kantonen und Verbänden diskutieren dazu mit Vertretern aus Gemeinden und Regionen. In diesem Rahmen wird die Agglo St.Gallen-Bodensee als erste RegioMove-Pilotregion offiziell vorgestellt und feierlich lanciert. Man darf also gespannt sein, welche wichtigen Impulse aus der Tagung für die ganze Ostschweiz entstehen werden. Vielleicht „dämmert“ es ja noch weiteren Gemeinden und Regionen, dass der Wandel in der Mobilität schnell und mit grosser Wucht kommen wird.

Förderfonds Engagement Migros
RegioMove ist eine gemeinsame Initiative der Berner Büro für Mobilität AG und des Förderfonds Engagement Migros. Der Förderfonds Engagement Migros ermöglicht Pionierprojekte im gesellschaftlichen Wandel, die neue Wege beschreiten und zukunftsgerichtete Lösungen erproben. Der wirkungsorientierte Förderansatz verbindet finanzielle Unterstützung mit coachingartigen Leistungen im Pionierlab. Engagement Migros wird von den Unternehmen der Migros-Gruppe mit jährlich ca. zehn Millionen Franken ermöglicht und ergänzt seit 2012 das Migros-Kulturprozent.

www.regiomove.ch