Bahnhofstrasse 8
9001 St. Gallen
Tel. +41 (0)71 272 80 50
Fax. +41 (0)71 272 80 51
leader@metrocomm.ch
www.metrocomm.ch

WEGA hält Besucherzahlen

Mit rund 100'000 Personen aus allen Generationen besuchten bei gemischtem Wetter etwa gleich viele Menschen die Thurgauer Herbstmesse WEGA wie 2016. Knapp 450 Aussteller präsentierten sich und ihre Neuheiten aus allen Bereichen des täglichen Lebens. Besondere Highlights in Weinfelden waren auch dieses Jahr wieder die vielen erlebnisreichen Sonder- und Themenschauen.

In zwölf Hallen und an zahlreichen Ständen an den Strassen und Plätzen Weinfeldens präsentierten 450 Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen. Auf grosses Publikumsinteresse stiessen die jährlich wechselnden Sonderschauen. Die Sonderschau „Jugend – die beste Generation“ zeigte die ganze Bandbreite der Jugendorganisationen. Die Oldtimer der 1950er Jahre in der Halle 5 zogen bewundernde Blicke auf sich. Genau wie die schön geschmückten alten Landmaschinen, die an zwei Paraden gezeigt wurden.

Altbewährtes und Neuheiten
Viele Familien, aber auch Kindergärten und Schulen, informierten sich auf erlebnisreiche Art zu den zwei Sonderschauen „Obstsorten – einzigartig und vielseitig“ und „Honigbienen und Imkerei“ im WEGA-Bauernhof, die besonders liebevoll und schön dargestellt wurden. Die traditionelle Tierausstellung mit über 40 Tieren rundete das Bild dort ab. Zum zweiten Mal an der WEGA war der Walter Zoo aus Gossau mit Kamelreiten für Kinder vertreten.

Auch der Auftritt der Gastregion Appenzellerland am neuen Standort auf dem Marktplatz neben der Messeinfo zog ein grosses Publikum an. Zahlreiche Appenzeller Spezialitäten konnten probiert werden und die Gäste wurden mit Musik und traditionellem Handwerk unterhalten. Wie jedes Jahr sorgten auch zahlreiche Programmpunkte für Unterhaltung. Zu den sportlichen Höhepunkten zählten das Buebeschwingen und der WEGA-Lauf. Auf der „TKB-Bühne“ wurde wieder eine Vielzahl von attraktiven Konzerten, Shows und Vorführungen geboten. Traditionell zog auch die Schlagerparade einen grossen Besucherandrang nach sich, genauso wie Nickless an der TKB-Night am Freitagabend.

Zufriedene Bilanz
Das breite Angebot und die gute Durchmischung der Aussteller haben für eine ausgezeichnete Stimmung gesorgt. Die anfänglichen warmen Sonnentage wurden auf das Wochenende hin von Wolken und tieferen Temperaturen verdrängt. Die zeitlich begrenzten Regenschauer am Samstagabend vermochten die Besucher aber nicht fernzuhalten. Aus Sicht der Veranstalter verlief die 66. WEGA sehr positiv und abgesehen von kleineren Scharmützeln sehr friedlich.